Wir verwirklichen Ihre Ideen!

Stacks Image 1533
Sonoff Geräte mit Homematic schalten

Ziel: Flashen und Einbinden von Sonoff Schaltaktoren in Homematic.
Stacks Image 1699
Allgemein
Sonoff Homematic Shop
Die Stehlampe in der Ecke, den Ventilator im Sommer und die Weihnachtsbeleuchtung im Winter über die CCU schalten das wär was. Als Smarthome Besitzer möchte man eigentlich jedes Gerät smart machen. Doch die Homematic Schaltaktoren kosten relativ viel Geld. Nach langem Suchen für Alternativen bin ich auf die Firma iTREAD gestoßen. Die Firma liefert sehr günstige Schaltaktoren mit Namen Sonoff die mit Alexa und Google Home kompatibel sind. Die große Frage war nun, wie kann man diese Geräte Homematic kompatibel machen. Also musste eine neue Firmware her.

Gleich vorweg… ohne besondere Hardware ist das flashen der Firmware leider nicht möglich. Es werden ein FDTI Adapter, Kabelbrücken, ein Windows PC und ein Mini USB Kabel benötigt.

Wer jetzt schon keine Lust mehr hat, kann in meinem Shop fertig konfigurierte
Sonoff Geräte kaufen.

Sobald die Firmware der Sonoff Geräte erfolgreich geflasht ist, kann man sie ganz leicht in die Homematic Welt integrieren. Dabei hat man dann 2 Möglichkeiten. Ohne die Zusatzsoftware CuxDeamon werden die Sonoff Aktoren via Script geschalten. Hat man aber den kostenlosen CuxDeamon installiert kann man die Sonoff Aktoren über ein virtuelles Homematic Gerät schalten. Wie man den CuxDeamon installiert habe ich
hier beschrieben. (Dauer 5 Min.)

Sie Sonoff Geräte haben jedoch auch Nachteile. Sie werden über WLAN eingebunden und geschalten, was die Reichweite gegenüber Homematic Geräte stark einschränkt. Auch kann man den Schaltzustand nicht 100% gewährleisten wenn man die Sonoff Aktoren bspw. über den Browser schaltet dann wird dieses Änderung nicht an die CCU weitergegeben.
Anleitung
Wenn alles geklappt hat…
Kommentare